SCHAKATS IM DM-FINALE!!!

Deutsche Meisterschaften Senioren I S in Glinde – welch ein Turnier! Ein vakanter Titel, drei "Bewerber" im Angebot, jede Menge Spannung – sowohl auf dem Parkett als auch im Umfeld des HATV – und tolle Leistungen aller Teilnehmer! 106 Paare waren bei dieser mit Hochspannung erwarteten Meisterschaft am Start und welchen Stellenwert dieses Turnier zwischenzeitlich eingenommen hat, zeigte am gestrigen Abend auch die anwesende "Tanzsportprominenz." Unter den wachen Augen von Bundestrainer und Verbandstrainern, Präsidenten und Landessportwarten zeigten die Paare hochklassige Leistungen. Ein wenig schlicht der Rahmen für ein solches Event – fürsorglich jedoch in jeder Beziehung für die Teilnehmer – nicht zuletzt durch den umsichtigen Turnierleiter Klaus Gundlach, der alles vermied, was das Turnier unnötiger Weise in die Länge ziehen könnte! DANKE!
 
In einem spannenden Finale holten sich schließlich die sympathischen Vizemeister des letzten Jahres Ute und Jörg Hillenbrand (Wiesbaden) den Titel und damit die Fahrkarte zur Weltmeisterschaft. Ebenfalls ein Ticket zur WM sicherten sich Tassilo und Sabine Lax (Dresden) mit Platz 2.
 
Aus Niedersachsen waren elf Paare am Start, hiervon zwei Paare aus dem TTC Gelb Weiß. Reinhard und Nicole Rößler zeigten sich gegenüber der gemeinsamen Landesmeisterschaften Mitte September deutlich verbessert und verpassten die erste Zwischenrunde nur knapp.
 
Sönke und Solveig Schakat konnten aufgrund der guten Platzierung in der deutschen Rangliste mit 2 Sternchen in das Turnier gehen und starteten ab der Runde der besten 48 Paare. Die beiden ließen von Anfang an keinen Zweifel daran, dass auch sie in diesem Jahr ins Finale gehörten. Und so sollte es sein: Ein wenig unverständlich für den Betrachter der 6. Platz im Finale – Platz 4 oder 5 wäre sicherlich ebenso möglich gewesen. Damit kletterten Schakats im Vergleich zum Vorjahr um 3 Plätze nach oben und sorgten nach 12 Jahren erstmals wieder für eine Finalteilnahme eines niedersächsischen Paares bei der DM Senioren SI! Seinerzeit waren Gerrit und Beate Schlocker – ebenfalls TTC Gelb Weiß Hannover – das NTV-Paar im Finale der DM Sen I S.
 
Der Dank der Beiden frischgebackenen DM-Finalisten geht an die anwesenden Trainer sowie den NTV-Präsidenten Jürgen Schwedux mit seiner Frau Heidrun für die Unterstützung am Rande der Fläche.
 
Sicher wäre es schön, wenn im nächsten Jahr aus dem TTC Gelb-Weiß neben dem Clubtrainer Marcus Weiß weitere Schlachtenbummler zur Unterstützung unserer Paare zur Deutschen Meisterschaft anreisen würden. Die nächste Deutsche Meisterschaft Senioren I S findet am 31.10. wiederum in Glinde – also quasi vor den Toren Hannovers – statt. Der Kartenvorverkauf für die DM hat bereits begonnen (Ansprechpartner für Kartenvorbestellungen: Herr Walter Otto, TSA des TSV Glinde, Telefon 040-7104933).