Ernés gewinnen in Neumünster

2008-05-12_06_braunlage_iBei hochsommerlichen Temperaturen, kurz vor Anpfiff des EM-Spiels Deutschland-Polen, trafen sich Tanzsportler Nord- und Westdeutschlands in der lauschigen Gartenkolonie West Neumünster. Denn dort veranstaltete der Tanzclub Rot-Gold-Casino Neumünster e.V. sein Holstenkösten Pokalturnier. Alle Paare erhielten zur Begrüßung einen schmucken Porzellanteller, auf dem zwar kein Tanzbär, aber ein wendiger Seehund zu tänzerischer Beweglichkeit animierte. Im letzten Turnier des Tages, der Klasse III S, traten Marcel Erné und Birgit Suhr-Erné gegen die favorisierten Schleswig-Holsteiner Paare und Lokalmatadoren an. Parkett und Musik optimal, das Publikum begeistert: das beflügelte unser Paar trotz schweißtreibender Temperaturen so sehr, dass es sich von Tanz zu Tanz steigerte und schließlich mit je 4 Einsen in den letzten beiden Tänzen den Gesamtsieg und damit den Holstenkösten-Pokal 2008 holte. Die weite Fahrt in den "hohen Norden" Deutschlands hatte sich gelohnt!

Foto: Butenschön