1.Tag DanceComp: Alle TTC-Paare in Finals und Semifinals!

Das diesjährige DanceComp-Wochenende in Wuppertal hat für die Paare des TTC Gelb-Weiss mit hervorragenden Ergebnissen begonnen. Am ersten Tag dieser tanzsportlichen Großveranstaltung erreichten alle gestarteten Paare die Finals bzw Seminfinals ihrer Klassen. Am erfolgreichsten präsentierten sich hierbei Alexander Meier und Stefanie Schneider, die in der HGR D-Std. bei einem Starterfeld von 27 Paaren das Finale erreichten und dort den 6. Platz belegten. Beflügelt von diesem Erfolg gingen die beiden dann in der HGR D-Lat an den Start. Hier sehen sie sich mit 47 Paaren einem noch weitaus größeren Teinehmerfeld gegenüber. Alexander und Steffi tanzen sourän durch alle Runden bis ins Finale. Hier sicherten sie sich schließlich den 3. Treppchenplatz, wobei in ihren Endrundenwertungen auch mehrere Einsen und Zweien zu finden waren! In der HGR II C-Std war der TTC Gelb-Weiss durch Arne Koschel und Renate Vistorin vertreten. Die beiden erreichten in einem stark besetzten 15-paarigen Starterfeld das Semifinale und verfehlten mit dem 8. Platz den Finaleinzug nur knapp. Den Abschlusserfolg des ersten Tages konnten Sönke und Solveig Schakat für den TTC verbuchen. Im Ranglistenturnier der Sen I S gelang ihnen der der Einzug ins Finale,wo sie den 6. Platz belegten. Am Start waren 64 Paare.

Der TTC gratuliert allen Paaren herzlich zu den tollen Ergebnissen und drückt die Daumen für den 2. Turniertag am Sonntag!