OWL Tanzt 2014 – Gelb Weisse tanzen, siegen und steigen auf!

Daniel & SimoneEin erfolgreiches gelb-weisses Wochenende haben eine Reihe unserer gelb-weissen Standard-Turniertänzer hinter sich! Am 08. Und 09. November 2014 starteten bei der 16. Ausgabe des großen Turniers OWL Tanzt 2014 in der Seidensticker Halle in Bielefeld. Gestartet sind unsere Paare wieder querfeldein in den Standardturniergruppen in vier Alters- und drei Leistungsklassen – Wow!

In der jüngsten Klasse starteten unsere gelb-weissen Trond Schakat und Victoria Jasinski am Samstag: Ihr erstes von drei Turnieren wurde die Jugend B Standardklasse. Trond & VictoriaHier tanzten sie wie immer sicher und souverän zusammen mit 8 Paaren und belegten im Finale einen eindeutigen zweiter Platz – klasse! Das nächste Turnier folgte am Abend, die Hauptgruppe B Standard – mit 22 Paaren, ein großes Startfeld. Nachdem sie dort die Zwischenrunde erreicht hatte wurde klar, es fehlen nicht mehr viele Punkte bis zum Aufstieg in die A-Klasse. Genau 20 Punkte mussten es werden – das wäre der zweite Platz. Dann kam die Endrunde: ein starkes Feld und eine enge, sehr enge Wertung. Die Aufregung hielt bis zur letzten Sekunde und alle Mitfiebernden rechneten schon mit dem dritten Platz. Dieser sollte es jedoch nicht werden, sodass die Augen umso größer wurden als es Platz 2 wurde: Punktlandung, Aufstieg, Klasse! Mit diesem Triumpf in der Tasche vergingen Rück- und Anfahrt für das nächste Turnier am Sonntag viel schneller. Es wurde das erste offizielle Turnier in der Hauptgruppe A Standard für die beiden und sie schafften es prompt bis ins Finale auf Platz 6 von insgesamt 10 Paaren – Spitze!

jens, sarah 1Für Jens Lange und Sarah Louise Baranowski, sowie Benjamin Hanczyk und Alexandra Kielgas ging es am Samstag auch gleich zweimal an den Start: Los ging es für beide Paare in der Hauptgruppe II C Standard bei insgesamt 13 Paaren. benjamin,alexandra 2Für Benjamin und Alexandra ging es auf ihrem ersten großen Turnier knapp an das Finale heran auf den Anschlussplatz 7. – toll! Jens und Sarah erreichten das starke Finale und tanzten bis auf Platz 3 – Wow! Und da beide Paare noch weiter tanzen wollten gingen sich gleich darauf in der Hauptgruppe C Standard erneut an den Start: Diesmal mit 24 Paaren in einem deutlich größeren Startfeld! Hier ging es für Benjamin und Alexandra bis auf Platz 13, wieder Anschlussplatz – Super! Für Jens und Sarah ging es noch eine Runde weiter und bis auf einen geteilten Platz 7 – 9, auch ein Anschlussplatz zur Endrunde! Toll!

Und nach langer Turnier-Auszeit am Sonntag wieder auf dem Parkett: Björn Graßl und Marit Poffers in der Hauptgruppe B Standard. In einem großen Feld mit 19 Paaren starteten die beiden, kamen prompt eine Runde weiter und waren zurück im Turniergeschehen. Sie kamen bis in die Zwischenrunde und belegten dort einen geteilten 9 – 10 Platz – echt klasse – weiter so!

Daniel & SimoneGleich dreimal an den Start gingen Daniel Strauß und Simone Welge, die sich trotz Erkältung und früher Startzeit nicht vom Siegeswillen abbringen ließen! Los ging es am Samstag in der Hauptgruppe II A Standard in der sie bei starken 7 Paaren einen super 5. Platz belegten. In der darauf folgenden Seniorenklasse I A Standard steigerten sie sich und belegten bei größerem Feld mit 10 Paaren einen 4. Platz – Klasse! Die beiden hatten vom Samstag natürlich noch nicht genug und so startete sie siegeswillig am Sonntag erneut in der Seniorenklasse I A Standard, wieder mit 10 Paaren. Die Motivation dieses Mal abzuräumen war riesengroß und so zogen sie zielstrebig bis zum Finale und ließen dort nur 2 Einsen liegen – Fantastisch! Und da war der Sieg – Glückwunsch!

Tolle Ergebnisse – Wow! Wir gratulieren unseren starken Paaren zu diesen klasse Erfolgen und wünschen weiterhin viel Erfolg beim Training!