Gelb-Weisser Turnier-Sommer-Ausflug und ein Aufstieg als Souvenir

Satte vier Turniere (2x HGR und 2x HGR II) an nur einem Wochenende: Nils Gehrmann und Maike Tormählen machten sich am 11. und 12. Juli 2015 als einziges niedersächsisches Paar auf ins Zentrum Baden-Württembergs nach Tübingen.

Eine Herausforderung an dem Wochenende waren sicherlich die hochsommerlichen Temperaturen, die das Tanzen in der Hermann-Hepper-Halle (2-Flächen-Turnier) zu einer besonders schweißtreibenden Angelegenheit gemacht haben. Angetreten sind die beiden bei der sog. TBW-Trophy-Turnierserie, der Turnierserie des Tanzsportverbandes Baden-Württemberg e.V. bestehed aus jeweils aus drei Turnieren.

Jedes der sog.Trophy-Turniere bietet Doppelstartmöglichkeit für alle Klassen der Hauptgruppe I + II sowie Seniorenklassen in Standard und Latein an einem Wochenende an. Bei den Turnieren ertanzen die Paare neben den regulären zugleich auch Punkte für die TBW-Trophy-Rangliste. Am letzten Tag der entsprechenden TBW-Trophy-Serie werden die sechs Besten der entsprechenden Rangliste einer jeden Klasse geehrt. Die sechs besten Paare erhalten Trainingskostenzuschüsse, die besten Drei sogar eine TBW-Trophy-Medaillen in Bronze, Silber oder Gold.

Tübingen - Urkunde - 07-2015Bei den zahlreichen Starts erhielten die beiden folgende Ergebnisse:

Ergebnisse vom 11. Juli 2015:
o 3. von 10 in HGR II C Standard
o 5. von 20 in HGR C Standard

Ergebnisse vom 12. Juli 2015:
o 4. von 9 in HGR II C Standard
o 10. von 18 in HGR C Standard

Tübingen war gleichzeitig das letzte von drei Turnieren der TBW-Trophy-Serie (Gebersheim bei Stuttgart, Karlsruhe, Tübingen). Und obwohl Nils und Maike nur in Karlsruhe und Tübingen dabei waren, konnten sie in der TBW Trophy-Gesamtwertung 2015 für Hannover/NTV mitnehmen zugleich einen 4. Platz in der HGR C Standard und sogar einen 3. Platz in der HGR II C Standard belegen – Wow!

Zugleich war es auch für die beiden das letzte Turnier in der vertrauten Leistungsklasse C: mit den Punkten des letzten Turnierstarts stiegen die beiden in die nächsthöhere Leistungsklasse Hauptgruppe II B Standard, mit insgesamt 154 Punkten und 7 Platzierungen auf, wobei sie insgesamt nur 20 Turniere in der C-Klasse getanzt haben – super!

Mit einer tollen Gesamtwertung, den Erinnerungen an ein aufregendes Turnierwochenende und einem Aufstieg im Gepäcl sind die beiden den Heimweg nach Hannover angetreten – dazu wünschen wir euch alles Gute und natürlich weiterhin so viel Erfolg bei den kommenden Turnieren!

Siegerfotos von beiden Tagen können hier eingesehen werden

Alle Ergebnisse sind hier zu finden