Gelb-Weisse Nachwuchspaare erfolgreich beim Breitensportturnier am 6. August 2017

Breitensportturnier in Hannover beim Blau-Gold-Club im HRC am 6. August 2017

Einmal Turnierluft schnuppern, ungezwungen und ohne Leistungsdruck – das ist die Kernidee eines Breitensportturniers. Unter diesem Zeichen hat auch der Niedersächsische Tanzsportverband (NTV) seine Breitensportwettbewerb-Serie 2017 ins Leben gerufen. Beim vorletzten Turnier dieser Serie in diesem Jahr hat sich der TTC Gelb-Weiss hervorragend präsentiert.

Zuerst traten in der Lateinsparte drei unserer Paare von insgesamt acht in der Altersklasse der Erwachsenen an. Entgegen der Ausschreibung tanzten Alexander Woltmann und Antonia Buschak in dieser Klasse mit, weil sie das einzige angemeldete jugendliche Paar sowohl in der Latein- wie auch in der Standardsektion waren. Dies hat ihnen jedoch nicht geschadet. Nach zwei getanzten Vorrunden haben die beiden sich ebenso wie Olaf und Renate Kantorek und Sebastian Lesse und Malgorzata Rechmal für das Finale qualifiziert. Vor allem Sebastian und Malgorzata konnten sich über einen hervorragenden zweiten Treppchenplatz freuen.

Später am Nachmittag hat der TTC wiederum mit sieben von 21 Paaren ein Drittel des Feldes gestellt. Selbst der Turnierleiter und Organisator der BSW-Serie Wolfgang Rolf sprach die breite gelb-weisse Front im Feld und aufseiten der Zuschauer an. Drei der sieben Paare erreichten nach den beiden Vorrunden sogar das Finale. Yannic Müller und Lea Grote-Levi glänzten bei ihrem ersten Turnier und konnten so 16 Paare schlagen, erreichten also den 5. Platz. Sebastian und Malgorzata freuten sich erneut über den zweiten Platz. Ebenfalls eine Turnierpremiere war es für Maximilian Wilck und Kristina Benik, die das Turnier für sich entschieden. Auf dem blau-goldenen Treppchen wurde es dadurch erfreulich gelb-weiss!

Gelb-weisse Ergebnisse der Gesamtturniere im Überblick:

Latein:
2. Sebastian Lesse und Malgorzata Rechmal
5. Olaf und Renate Kantorek
6. Alexander Woltmann und Antonia Buschak

Standard:
1. Maximilian Wilck und Kristina Benik
2. Sebastian Lesse und Malgorzata Rechmal
5. Yannic Müller und Lea Grote-Levi
7. Alexander Woltmann und Antonia Buschak
8. Ralf und Sabine Berger
13. Thomas und Heike Nehls
16. Olaf und Renate Kantorek