17. DTSA Abzeichen für starke gelb-weisse Breitensportler


Starke gelb-weisse Breitensportler ausgezeichnet!

Bei uns macht Tanzen Spaß! Das zeigen insbesondere unsere Gesellschaftstänzer, denen das Tanzen in unseren Breitensportgruppen soviel Spaß macht, dass sie ihr Gelerntes sogar prüfen lassen.

Unsere Tänzer Olaf und Renate Kantorek sind hierbei besonders engagiert – sie lassen ihr Erlerntes bei den jährlich in unserem Vereinsheim stattfindenden Prüfungen für das deutsche Tanzsportabzeichen (kurz DTSA) überprüfen.
Da sie dies mit besonderem Engagement und Leidenschaft bereits zum 17. Mal abgelegt haben wurde den beiden auf der diesjährigen Abteilungsversammlung von Abteilungsleiter Andreas Buro der goldene DTSA-Kranz überreicht – Wow!

Herzliche Glückwünsche an die beiden, weiterhin viel Erfolg beim Training und natürlich viel Freude am Tanzen!

Kantorek / Reinecke


Das Deutsche Tanzsportabzeichen (DTSA) ist eine Auszeichnung, die nach einer Prüfung von den Landestanzsportverbänden des Deutschen Tanzsport Verbandes verliehen wird. Hierbei können drei verschiedenen Stufen nacheinander erworben werden:

Bronze – Für das Deutsche Tanzsportabzeichen in Bronze müssen drei Tänze geprüft werden, wobei in jedem Tanz mindestens vier Figuren gezeigt werden müssen.

Silber – Für das Tanzsportabzeichen in Silber müssen vier Tänze geprüft werden, wobei in jedem Tanz mindestens sechs Figuren gezeigt werden müssen.

Gold – Für jedes der Abzeichen in Gold müssen fünf Tänze geprüft werden, wobei in jedem Tanz mindestens acht Figuren gezeigt werden müssen.

Zwischen der Bronzeprüfung und der Silberprüfung müssen mindestens 4 Monate vergangen sein. Dies gilt auch für den Zeitraum zwischen Silber- und erster Goldprüfung.

Die Gold-Prüfung kann jährlich wiederholt werden.

Der Prüfling darf sich die Tänze selbst aussuchen und auf eigene Musik tanzen. Folgende Tänze können geprüft werden: Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slowfox, Quickstep, Samba, Cha-Cha-Cha, Rumba, Paso Doble und Jive.

Bei Rückfragen steht euch unser Trainer Hans-Jürgen Appel gern zur Verfügung.

Gut zu wissen: Tanzen hält fit – Bei einigen Krankenkassen gibt es Bonussysteme, die bei der Abnahme des DTSA einen Vorteil anerkennen. Es lohnt sich also mehrfach jedes Jahr wieder teilzunehmen.